Hot Spot

Muss das sein? Uns bzw. Gandhi trifft es leider immer wieder. Woran es liegt – vielleicht am Baden im See, einem kleinen Kratzer, der sich entzündet hat … wer weiß? Wichtig ist nur eine schnelle Behandlung.

Zum Glück haben wir schon etwas Erfahrung mit diesen „heißen Stellen“ und wollen euch hier zeigen, wie wir die Dinger wieder in den Griff bekommen. Dafür verwenden wir ausschließlich natürliche Mittel.

Der Hot Spot


Ein Hot Spot ist eine schmerzhafte Entzündung der Haut. Entstehen kann er zum Beispiel durch das Baden in schmutzigen Gewässern, wobei schon ein kleiner Kratzer ausreicht, dass sich die Bakterien ausbreiten.

Schnelles Handeln ist dabei seht wichtig! Ein Hot Spot kann sich sehr schnell ausbreiten. 


Auf Antibiotika und / oder Kortison verzichten wir schon lange. Wir verwenden rein natürliche Mittel zur Behandlung. 

 

Die Behandlung

Wenn Gandhi einen Hot Spot hat, bekommt er zu jeder Mahlzeit Scharfgabenkraut dazu. Dieses wirkt entzündungshemmend.

Es ist wichtig, dass man den Hot Spot gründlich reinigt und auswäscht. Wir verwenden dafür Wasserstoffperoxid 3% (gibt es in der Apotheke). 

Gandhi lässt die Prozedur zum Glück leicht über sich ergehen. Das muss sooft wiederholt und immer gut getrocknet werden, bis der Hot Spot nicht mehr eitert.

Um die Heilung zu fördern, verwenden wir auch noch kolloidales Silber. Hier als Spray von Lilalovesit *.  

Wasserstoffperoxid l Silberspray l Scharfgabenkraut *

Wir hoffen, wir können euch mit unseren Tipps ein bisschen weiterhelfen. Aber ganz wichtig, wenn man sich nicht sicher ist unbedingt zum Tierarzt oder Tierheilpraktiker!
Gute Besserung! ❤

 

*Werbung, da Markennennung

 

2 Kommentare zu „Hot Spot

  1. Gute und schnelle Besserung!!!

    Zum Glück hatten die beiden Cocker noch nie einen Hot Spot! Aber das kann ja mal schneller kommen als man gucken kann….

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s