Unser August [2018]

Der August ist nun zum Glück endlich vorbei! Jetzt geht das Leben ohne tägliches Lernen wieder weiter. Und bei meinen drei Examensprüfungen habe ich auch ein gutes Gefühl, jetzt heißt es auf die Ergebnisse, die in drei oder vier Monaten kommen, warten.

Aber wir freuen uns auch sehr auf den Herbst. Gemütlich vorm Kamin kuscheln, nach einem langen Waldspaziergang, schöne Spätsommertage, einfach der Natur beim verändern zuschauen.

Jetzt wollen wir euch aber natürlich auch noch erzählen, wie unser August denn so, abgesehen vom dauernden Lernen, so war.


Lieblingsmoment

Eindeutig der gestrige Tag, die ganze Anspannung währen der Prüfungswoche war Geschichte und einfach ganz gemütlich mit den beiden auf der Couch kuscheln! Und dann abends trotz Regen eine schöne Gassirunde gehen, ohne das die Gedanken bei irgendwelchen Prüfungen sind.

Zwischen dem ganzen Lernstress tat die kleine Auszeit und das gemeinsame schwimmen mit den beiden am Weiher auch unglaublich gut!

Natürlich war auch unser Urlaub in Südtirol wunderschön, aber da will ich hier nicht zuviel vorweg nehmen, denn es kommen noch der ein oder andere Beitrag dazu.


Das wollen wir ändern

Nachdem ich jetzt wieder ein bisschen mehr Zeit habe, will ich die beiden auch auf den täglichen Spaziergängen etwas mehr fördern. Ein paar kleine Übungen hier und da, das wird ihnen sicher gut tun.


Gespräch unter Freunden 

Ein Urlaubsfoto gibt es hier jetzt aber doch schon für euch. Nämlich eines, indem sich die beiden mal wieder über ganz wichtige Themen unterhalten. 😉

IMG_1501.jpg

L: Du, Gandhi, was denkst du wie lange wir bis dort oben brauchen?

G: Keine Ahnung, vielleicht kann man da ja hoch fliegen.

L: ??? Du hast doch keine Flügel!

G: Wieso nicht, und wenn wir uns welche kaufen …

L: Ich meine aber, wie lange wir brauchen, bis wir nach dort oben gelaufen sind!

G: Achso, das weiß ich auch nicht … sind wir denn pünktlich zur Essenszeit wieder da?

L: Das weiß ich auch nicht.

G: Aber du weißt, dass ich dann ungeduldig werde.

L: Das ist mir doch egal!

G: Aber gibt es dort wenigsten Wasser, wo ich schwimmen kann?

L: Ist das jetzt echt eine ernst gemeinte Frage?

G: Ja klar! Schließlich stehen wir ja gerade auch in einem See. Kann ja sein, dass der nach dort oben umgezogen ist.

L: Hmhmh

G: Und, was meinst du?

L: Das müssten wir dann wohl echt mal überprüfen.

 

E N D E

 

P.S. Wir konnten das mit dem See aufgrund mehrere Umstände leider nicht selber überprüfen, vielleicht findet es irgendwann ja mal wer heraus.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s