Unser August

Wahnsinn, nun ist auch der August schon wieder zu Ende! Wo geht die ganze Zeit nur hin? Naja, aber wir hatten viel Zeit für gemeinsame Erlebnisse und um schöne Erinnerungen zu sammeln. 
Und außerdem ist der August ein Monat, in dem das Wetter auch oft richtig schön ist und man sicherlich den ein oder anderen perfekten Sommertag ausgiebig genießen kann. 

Biergartenzeit

Sommer – Sonne – Biergarten. Ja die zwei sind wirklich gute Begleiter und haben auch nicht gegen ein Schläfchen unter der Bierbank. 😉
Naja… wenn man plötzlich eine Katze zwischen den Tischen entdeckt, kann man sich schön mal ganz schön aufregen, aber halb so wild. Zum Glück hat sich die Mieze schnell versteckt, und Loulou konnte sich wieder etwas entspannen. 
Und wenn man davor noch ein, zwei oder drei Runden schwimmen gehen kann – perfekt (für Gandhi). 

Sommerurlaub

Unser diesjähriger Sommerurlaub fand wieder in Kärnten statt. Hier erfahrt ihr mehr über unsere Lieblingsorte in Kärnten. 
Wir haben wirklich Glück mit dem Wetter gehabt. Tagsüber war es eigentlich immer schön, nur abends hat es zwei mal gewittert. Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad – einfach herrlich! 
Am ersten Urlaubstag ging es entlang dem Wasserlehrpfad Rattendorf wandern, sehr praktisch mit zwei Golden Retrievern. Genügend Abkühlungsmöglichkeiten vorhanden. 
Am nächsten Tag fuhren wir den Nassfeldpass nach oben, um von dort aus zur Winkelalm zu wandern. Leider war die Alm geschlossen. Aber wir hatten trotzdem viel Spaß und auch hier gab es ausreichend Bergbäche für die Beiden. 
Der dritte Tag führte uns zur Nockalmstraße – muss man gesehen haben – die Straße führt von Ebene Reichenau bis Gmünd in Kärnten. Wir haben uns  für den 1,5km langen Erlebniswanderweg entschieden und anschließend für den „15“-minütigen Aufstieg zur Wollitzenalm entschieden. Ein Stopp auf 2042m Höhe ist natürlich Pflicht. 
Loulou und Gandhi auf 2042 m 

Am nächsten Tag ging es für uns zuerst nach Velden und anschließend an den Forstsee zum Baden. Ein Tag nach Gandhis Geschmack. Aber auch Loulou hatte viel Spaß beim Schwimmen. 
Einen weiteren schönen Urlaubstag haben wir auf der Villacher Alpenstraße verbracht. Der Alpengarten ist wirklich sehr schön (noch schöner im Frühjahr, wenn alles blüht). Man hat oben einen schönen Rundblick auf den Ossiacher-, Wörter-, und Faakersee. Auch die Karawanken kann man sehen. 
Der letzte Urlaubstag führte uns einen 12km langen Schotterweg Richtung Zollner Alm. Aufgrund des Wetters haben wir es nicht mehr bis zum Zollner See geschafft, aber der nächste Urlaub kommt bestimmt. 

Was sonst noch war… 

Habt ihr schon unseren Beitrag zum Buch „Fellherz St. Pauli“ gesehen? Wenn nicht dann schaut unbedingt noch einmal vorbei. Es sind wirklich tolle Geschichten von Hamburgs Hundepersönlichkeiten dabei. 
Und wisst ihr was, unser Frauchen hat Superkräfte! Wollt ihr wissen, welche das sind? Dann hier entlang. 

Das wars auch schon wieder von unserem August. Wartet! Etwas haben wir noch für euch. 

Gespräch unter Freunden


Loulou: Ihhh, Gandhi du hast Mundgeruch!!! Geh bloß weg von mir. 

Gandhi: Wieso denn … der Kuhfladen war doch sooooo lecker und ich finds gar nicht so schlimm. Schau Frauli will ein Foto machen. 

Loulou: Ich umarme dich jetzt nur wenn du die Luft anhältst. 

Gandhi: Probier doch das nächste Mal auch, dann musst du dich auch nicht so anstellen, riecht doch gut. Und erst der Geschmack!

Loulou: Niemals! Bäh! Los, Luft anhalten, Frauli wartet. 

Gandhi: Ok, ok. 

Loulou: Geht doch. War doch gar nicht so schlimm. Und jetzt lass mich bloß in Ruhe, du stiiinkst! 

Gandhi: 😓😓😓 ich hatte doch nur ssooo großen Hunger. Du bist so gemein!

Loulou: Na gut, aber mach das nicht nochmal! 

Gandhi: 😁

– ENDE –


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s