Typisch Loulou

Es gibt Dinge, über die lässt einen der eigene Hund besonders schmunzeln. Sie bringen uns zum lachen oder machen Sachen, die wir nicht wirklich verstehen können. Heute geht es in diesem Beitrag mal nur um Loulou. Was ist typisch für sie. Verhält sie sich so, wie es ihre Rassevertreter auch tun?

Loulou ist ein Golden Retriever. Die sind verfressen, schwimmen am liebsten 24h am Tag und machen sich immer gerne schmutzig. Typische Familienhunde. Leicht zu erziehen. Ein Traumhund.

Wenn ihr also wissen wollt, was so typisch Loulou ist, dann seid ihr hier genau richtig. Hier also 5 typische Begebenheiten, die es ohne sie nicht geben würde.


Katze = Feind

Ich glaube, Loulou und die Katzen, dass ist so eine Sache. Schon von klein auf gibt es auf unserem Nachbargrundstück Katzen. Dass man die selbstverständlich vom eigenen Garten fern halten muss und auch die Zweibeiner vor den bösen Raubkatzen schützen muss, ist doch klar.

Und wenn man dann auch noch zweimal angegriffen wird – ohne dass man davor gebellt hat – dann muss man diese Tiere ja nicht unbedingt mögen.

Alle Retriever schwimmen

Nicht wenn man Loulou heißt. Naja zumindest nicht die ersten 3,5 Jahre. Also man muss ja nichts überstürzen. Und wenn man als Welpe beim Trinken aus dem Bach einfach hinein stolpert, dann geht man die ganze Sache nun einmal etwas vorsichtiger an.

Mäkeliger Retriever

Ja den gibts. Zumindest was das alltägliche Futter angeht. Denn Leckerlie werden immer und ausnahmslos genommen. Beim normalen Essen wird allerdings gründlich abgewogen, ob es sich auch wirklich lohnt.

Dabei wird auf folgende Punkte extrem Wert gelegt:

  • Geschmack
  • Hunger
  • Gönne ich Gandhi meine Portion
  • Temperatur (wenn es im Sommer zu warm ist, dann strengt man sich doch nicht noch zusätzlich beim Fressen an)
  • Läufigkeit: da spielen halt die Hormone verrückt
 Prinzessinen bleiben sauber

Ja ihr habt richtig gehört. Hier wohnt ein Retriever, der sich nicht gerne schmutzig macht. Außer eine Stelle am Kopf, die komischerweise immer irgendwie dreckig wird. Aber so ein in Dreckpfützen welzen kennen wir hier überhaupt nicht.

Allerdings gibt es da etwas, wo auch die feinsten Damen nicht nein sagen können. Es handelt sich dabei um einen ganz besonderen, außergewöhnlichen Duft. Man findet ihn auf Feldern von Bauern. Und für Menschennasen ist dieser Geruch einfach nur scheußlich.

Welzen 4ever

Ja das Welzen, wenn man glücklich ist, macht Loulou wirklich total gerne. Am liebsten im Gras. Aber eigentlich geht das überall, wo man sich eben gerade wohl fühlt. Einmal sogar mitten im staubigen Kies in Kroatien. War wohl ein schöner Urlaubstag. Aber wie oben schon erwähnt – glücklicherweise – nie in Schlammpfützen.

Und am besten, man lässt sich in dieser Position – eben auf dem Rücken liegend – noch schön das Bäuchlein kraulen. So kann man es sich richtig gut gehen lassen!

IMG_0905

Ein Kommentar zu „Typisch Loulou

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s