Furbo – immer noch ein toller Begleiter [Werbung]

*Dieser Beitrag enthält Werbung*

Wir dürfen ja seid ca. einem halben Jahr die Furbo Hundekamera * unser Eigen nennen. Eine ausführliche Beschreibung dazu findet ihr auch in diesem Beitrag. Aber auch nach so einer langer Zeit begleitet uns die Kamera noch durch den Alltag.

Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich die zwei so doch „lieber“ alleine lasse. Es gibt einem einfach eine gewisse Sicherheit, wenn man weiß, dass man schnell mal kucken, kann, was die Hunde zuhause so treiben.


Unser Fazit nach 6 Monaten

Wie oben schon erwähnt, begleitet uns die Kamera immer noch durch den Alltag. Wenn die zwei mal alleine daheim bleiben müssen, dann schaue ich gerne mal, was sie denn machen. Meistens wird geschlafen ;-). Es ist auf jeden Fall sehr interessant hin und wieder mal „Mäuschen“ zu spielen.

Für uns ist die Kamerafunktion das wichtigste. Ich kann von überall nach sehen, wie es den beiden geht. Auch der Bellallarm schlägt bei uns hin und wieder an. Aber es wird nie lange gebellt.

Sprechfunktion

Wir nutzen aber mittlerweile nur noch die Kamerafunktion. Da beide das Sprechen durch die Kamera eher verwirrt, bzw. versucht Loulou dann mich zu finden. Das wäre natürlich nich von Vorteil, wenn sie alleine sind.

Leckerliewurffunktion

Vor dieser Funktion hat Gandhi leider große Angst. Er flüchtet sich dann in den Keller und will gar nicht mehr in die Nähe der Kamera. Loulou hingegen weiß genau, das bei dem Geräusch Leckereien geworfen werden und wartet dann schon gespannt. Aber durch Gandhis Panik ist die Funktion nichts für uns.

Ein paar Einblicke

Mit der Hundekamera bekommt man doch auch Einblicke, die es sonst nicht zu sehen bekommen würde. Die zwei liegen zwar des Öfteren nebeneinander oder schlafen gemeinsam im Hundekörbchen. Aber das sie auch gegenseitige Nähe suchen, wenn wir nicht zuhause sind, dass hätte ich so nie vermutet.

Das macht mir aber klar, wie wichtig die beiden füreinander sind und das mein Gefühl, dass die beiden einfach zusammen gehören im wahrsten Sinne des Wortes goldrichtig ist!

Zum Schluss noch ein Video!

Da holt man extra sein Spielzeug aus der Kiste und der Hundebub schläft einfach weiter. Aber seht am besten selbst.

Übrigens spart ihr noch bis zum 23.12.2018 120€ beim Kauf einer Furbo Hundekamera. Das wäre doch bestimmt auch ein tolles Weihnachtsgeschenk.

 

*Die Furbo-Hundekamera wurde uns kosten- und bedingungslos von Karkalis Communications zur Verfügung gestellt. Die Meinung, die wir hier vertreten ist selbstverständlich unsere eigene!

Ein Kommentar zu „Furbo – immer noch ein toller Begleiter [Werbung]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s