Kroatien mit Hund [Istrien 2019]

Dreimal Kroatien, einmal Krk, zweimal Istrien und wir kommen ganz sicher wieder! Denn wir haben dort wunderschöne Urlaube verbracht und für die Hunde ist es auch ganz toll. Ein sehr hundefreundliches Land. Und auch an vielen Stränden ist es kein Problem von den Vierbeinern begleitet zu werden. Vor allem in der Nebensaison gibt es fast keine Einschränkungen.

Wie gesagt waren wir ja schon öfters mit Hund in Kroatien, deshalb gibts schon ein paar ältere Beiträge dazu. Schaut gerne mal vorbei!


Unsere liebsten Erinnerungen

Allein unser Ferienhaus war richtig schön. Mitten im Olivenhain zwischen dutzenden Lavendelsträuchern gelegen und mit Blick auf die Bucht zwischen Medulin und Pomer. Zum Glück war das 25.000 Quadratmeter große Grundstück eingezäunt. Aber alleine haben sich die zwei nicht wirklich weit von uns weg getraut. Miteinander konnte man das Grundstück aber sehr gut erkunden.

Wir hatten wirklich eine tolle Woche und vermissen die schöne Gegend schon ein bisschen. Vor allem Gandhi war sehr traurig, als es wieder heim ging. Der Bub wäre lieber wieder ins Ferienhaus, als ins Auto.

Kroatien hat wirklich wunderschöne Strände und ein fast türkisblaues Meer! Das man dort gerne schwimmen geht, ist doch klar! Vor allem Gandhi konnte sein Glück kaum fassen, als er nach über einem Jahr  endlich wieder in seinem geliebten Meer schwimmen konnte! Loulou ist da etwas wählerischer und muss schon einen „Prinzessinnengerechten“ Einstieg ins kühle Nass finden. Aber auch sie schwimmt dann sehr gerne ein paar Runden. Und die Leuchtturmrettung steht natürlich auf auf dem Programm.

Pula

Diese Stadt ist immer einen Besuch wert. Die imposante Pula Arena ist schon eine Erscheinung und auch andere antike Bauten kann man dort entdecken. Leider konnten wir dieses Jahr nicht in die Arena. Aber ein Bild gab es natürlich trotzdem! Loulou und Gandhi wurden in Pula auch von anderen Touristen als Fotomotiv gewählt. Sie wissen halt, wie man kucken muss! Dafür gab es selbstverständlich ordentlich Streicheleinheiten!

Rovinj

ist ein Städtchen zum Verlieben! Die schmalen, steilen Gassen erinnern an Italien und man kann in den unzähligen kleinen Läden auch nach Belieben Souvenirs shoppen. Durch  die hohen Häuserfassaden läuft man viel im Schatten, was sowohl für die Vier- als auch die Zweibeiner sehr angenehm ist.

Vor allem der Hafen mit den vielen Booten und der bunten Häuserfassade schaut wirklich toll aus! Wir kommen ganz bestimmt wieder!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s